Infos für Offene- und Verbandsjugendarbeit

Die Creative Drink Challenge verknüpft alkoholfreies Bartending vor Ort mit Jugendarbeit auf Social-Media. Der für die Jugendarbeit optimierte Cocktail Wettbewerb ist ein einfach umsetzbares Suchtpräventionsprojekt, bei welchem Jugendliche einen positiven Zugang zu alkoholfreien Drinks erhalten.

Das alkoholfreie Bartending erhält über die Social-Media-Kanäle der Projektteilnehmenden eine Plattform, wo Jugendliche ihre Drink-Kreationen präsentieren können. Dies bietet den Jugendarbeitenden die Gelegenheit, ein eigenes Bar-Team aufzubauen und sich mit anderen Projektteilnehmenden zu vernetzen.

Ein digitaler Themenkoffer unterstützt die Jugendarbeitenden darin, altersgerechte Suchtpräventionsbotschaften interaktiv an Jugendliche zu bringen. mehr im Factsheet

Die regionalen Barleitenden der Blue Cocktail Bar zeigen in Mixkursen, wie alkoholfreie Cocktails gemixt und neue Rezepte kreiert werden können.

Am Schluss des Kurses können Rezeptautor:innen sich und ihr Werk in einem mobilen Mini-Fotostudio ins rechte Licht rücken. Die Rezepte werden anschliessend an den Mixkursen durch die Barleitenden juriert. Die besten Rezepte werden auf dem Instagram-Kanal der Blue Cocktail Bar veröffentlicht.

Die regionalen Barleitenden unterstützen dich von A-Z. Wir bieten Werbematerialien, und Hilfestellung für Aufbau und Betrieb einer eigenen alkoholfreien Bar.
Alles in allem musst du mit ca. 6 – 8h Arbeitsaufwand rechnen.

    In einigen Regionen wird das Projekt durch den Kanton mitfinanziert, weswegen die Projektkosten von Kanton zu Kanton unterschiedlich ausfallen. Für genauere Informationen wenden Sie sich an die Blue Cocktail Bar in Ihrer Region.

    Mixkurse können in diesen Regionen gebucht werden:

    Download Bereich

    Factsheet

    Handy-Food-Fotografie Kurs

    Zum Handy-Food-Fotografie Kurs